Digitale Prothesen in Zeiten von IoT und Industrie 4.0

Freigeist entwickelt digitale Prothesen für mehr Teilhabe von Menschen mit kognitiven Schwächen im Arbeitsalltag.

Mit unserem Bistro-Konzept untersützen wir die Speisenzubereitung mit Hilfe von interaktiven Videoprojektionen. Bewegungssensoren begleiten jeden Arbeitsschritt, sodass sich das Freigeist-System auf die Arbeitsgeschwindigkeit der Mitarbeiter einstellen kann. 

 

Wir freuen uns, dass das Freigeist-Konzept für das Finale des Gastro Gründerpreis 2018 am 9.März im Rahmen der Internorga in Hamburg nominiert wurde. 



Wir sind einer der fünf Gewinner des Deutschen Gastro Gründerpreis 2018

Über 460 Gründer haben Anfang 2018 Ihre Ideen und gastronomischen Konzepte beim Deutschen Gastro Gründerpreis eingereicht. Wir freuen uns, dass wir auf der Internorga 2018 in Hamburg als einer der fünf Gewinner ausgezeichnet wurden und bedanken uns für die Unterstützung.


Impressionen vom Deutschen Gastro Gründerpreis 2018 in Hamburg

Tim Mälzer moderiert die Preisverleihung und nennt das "Freigeist"-Konzept "eines der interessantesten Konzepte, welches er in seiner gesamten kulinarischen Laufbahn kennengelernt hat". Die komplette Veranstaltung und Preisverleihung könnt Ihr hier als Video auf Facebook anschauen.

Vielen Dank an Rolf Otzipka und den Deutschen Gastro Gründerpreisr die schönen Fotos. 


Fotoshooting zum Deutschen Gastro Gründerpreis 2018

Vielen Dank an b.lateral und Felicitas für die tollen Fotos. 


Unterstütze uns auf Facebook und bleibe immer auf dem Laufenden

Mediale Reichweite ist für soziale Projekte häufig eine wichtige Währung zur Gewinnung von Sponsoren und anderen Unterstützern. Dein Like hilft uns daher bei der weiteren Entwicklung unseres Projekts und gleichzeitig bleibst Du damit über unsere Aktivitäten informiert.


Du möchtest mehr über das Freigeist-Lab erfahren? Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.